mobile Katzenbetreuung Berlin

Verhaltensberatung

Katzen sind allgemein als sehr anpassungsfähig und genügsam bekannt, sie können mit den unterschiedlichsten Lebensumständen gut klar kommen. Das trägt zu ihrer wachsenden Beliebtheit als Haustier bei. Andererseits haben sich ihre Bedürfnisse trotz des langen Zusammenlebens mit dem Menschen kaum verändert, so können sie noch völlig auf sich gestellt wild leben.

Unser moderner Lebensstil entspricht diesen ursprünglichen Ansprüchen jedoch leider häufig nicht und so leiden viele Katzen, oft weitgehend unerkannt, unter einem gewissen Dauerstress, der sich negativ auf ihre Gesundheit auswirkt und oft zu Verhaltensauffälligkeiten führen kann. Daher ist eine möglichst bedürfnisgerechte, bedürfnisorientierte artgerechte Haltung auch die beste Vorsorge um Verhaltensauffälligkeiten erst gar nicht entstehen zu lassen. Denn auch hier gilt "Vorbeugen ist besser als Heilen"

Haben sich erst einmal unerwünschte Verhaltensstrategien eingeschlichen, kann es sehr zeit- und arbeitsintensiv sein, diese in den Griff zu bekommen, teils ist es auch nicht mehr möglich.

Bei meiner Arbeit stehen für mich die natürlichen Bedürfnisse und das Wohlergehen der Katze im Vordergrund. Zum einen aus Tierschutzgründen und andererseits, weil ein schneller Erfolg auf Kosten der Bedürfnisse der Katze kein nachhaltiger Erfolg sein wird. zusammenarbeit mit tierarzt???

Neben der eigentlichen Trainings-/Therapieberatung biete ich zwei Beratungsformate zur allgemeinen Verbesserung der LebensumständePräventionan an, um potentielle Probleme möglichst erst gar nicht auftreten zu lassen oder so früh wie möglich zu erkennen.

 

  • 1. Haltungs-check
    Bei einem Besuch bei ihnen zu Hause besprechen wir, wie man die Räumlichkeiten mit einfachen Mitteln katzengerecht gestalten kann, wie man die Katze sinnvoll beschäftigen kann und allgemeine Grundsätze für den Umgang mit Katzen und eventuell auch Tips fur eine achtsame Eingewöhnung/Vergesellschaftung. .Ihre persönlichen Vorlieben beziehe ich ebenso ein wie das Alter, Rasse und eventuelle Einschränkungen der Katze, für ihre Fragen ist natürlich auch genügend Zeit eingeplant. Eine kurze schriftliche Zusammenfassung meiner Empfehlungen schicke ich ihnen im Anschluss zu.
     
  • 2. Beratungs-Abo
    Bei einem ausführlichen Erstgespräch bei ihnen zu Hause mache ich mir ein Bild der Katze(n), ihrer Eigenheiten und ihrer Lebensumständen, sie haben Gelegenheit, Fragen zu stellen und mir ihre Wünsche oder besonderen Interessensschwerpunkte mitzuteilen. Zusätzliche Informationen bekomme ich von ihnen durch einen Fragebogen, den sie ganz in Ruhe ausfüllen und mir zurücksenden. Im Anschluss im weiteren komme ich einmal monatlich zu ihnen und wir besprechen die neusten Entwicklungen. So haben sie einen regelmäßigen Ansprechpartner, der ihre Katze kennt und wir können frühzeitig Verhaltensänderungen und erste krankheitsAnzeichen bemerken und schnell reagieren ehe sie zur Gewohnheit werden und gegebenenfalls entgegensteuern.

     

​Vielleicht haben sie aber auch vom Tierarzt den Hinweis bekommen, dass die Erkrankung ihrer Katze eine psychische Komponente hat und sie wissen nicht recht, wie sie die Situation konkret verbessern können, oder es ist schon zu einem problematischen Verhalten, wie zb Unsauberkeit, ängstlichkeit, Aggression oä gekommen, oder sie möchten die Eingewöhnung eines Neiuankömmlings möglichst achtsam stressfrei, gestalten  In diesen Fällen ist eine längere Begleitung/ausführliche Analyse mit mehreren Besuchen sinnvoll:

 

  • Trainings-/Therapieberatung
    Ich komme zu einem Erstgespräch zu ihnen, mache mich mit der Situation, dem Lebensumfeld und den Charakter-Eigenheiten der Katze vertraut, weitere Informationen geben sie mir schriftlich in einem Fragebogen. Zuhause werte ich alle Informationen aus und entwickle Lösungsansätze, die wir dann bei einem 2. Besuch bei ihnen vor Ort besprechen und nach ihren Wünsche anpassen können. Eine Zusammenfassung der Trainings-/Therapieempfehlungen schicke ich ihnen im Anschluss zu. Im Regelfall, im besten Fall, häufig, bestenfalls, wenn alles gut läuft schließt die Beratung mit einem Nachgespräch (Telefonat oder Video-Chat) ca 4 Wochen später ab, bei dem die Fortschritte und eventuelle Anpassungen besprochen werden. Falls sie weitere Termine wünschen oder sie erforderlich sein sollten, ist dies natürlich jeder Zeit möglich.
beschaeftigung-2

Ich mache Urlaub

 

23.-31. Mai 2024

7.-15. Dezember 2024

IMG_20211003_125154_HDR
Poppy
IMG_20240209_200730
Frosch (Teddy)
IMG_20200521_094305_-_Kopie
Poppy
IMG_20220315_111009
Knopf
IMG_20200930_145259_-_Kopie
Poppy
IMG_20200411_093414
Poppy
IMG_20231214_200250
Frosch (Teddy)
IMG_20200411_092955
Poppy
IMG_20240209_200925
Frosch (Teddy)